Im Haushalt 2018 verpflichtet sich die Bundesregierung u.a. den Erwerb von Wohneigentum zu fördern und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. 

Ab 1. August 2018 können Familien vom Baukindergeld profitieren. Beim Immobilienkauf erhalten Familien jährlich einen Zuschuss bis 1.200 EUR pro Kind. Zuschussberächtigt sind Haushaltet mit einem Jahreseinkommen von maximal 75.000 EUR plus 15.000 EUR je Kind. Der Förderzeitraum ist derzeit bis Ende des Jahres 2029 veranschlagt.


ImmoRuhr ist Mitglied im Verband nordrhein-westfälischer Immobilienverwalter e.V. (VNWI),
dem Landesverband des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter (DDIV).